Wie nehme ich CBD Öl richtig ein?

Bei der Einnahme von CBD Öl gibt es keine vorgeschriebene Menge, die eingenommen werden muss. Die Menge, die sie einnehmen sollten, hängt dabei von vielen Faktoren ab. Orientieren Sie sich am Besten an der Empfehlung ihres Händlers, da bei unterschiedlichen Symptomen und Einsatzgebieten in Abhängigkeit vom prozentualen Wirkstoffgehalts des CBD unterschiedliche Mengen einzunehmen sind. 

Da es sich bei dem Öl um keine psychoaktive Substanz handelt, wird Anfängern in der Regel empfohlen sich mit kleinen Dosen heranzutasten. Wir empfehlen sich heranzutasten, bis die gewünschte körperliche Wirkung einsetzt. Um sich an die richtige Dosis heranzutasten, können Sie auch den CBD Dosage Calculator heranziehen, der Ihnen einen unverbindlichen informativen Eindruck der benötigten Menge gibt.

CBD Öl kann auf verschiedene Arten eingenommen werden. Sie können es in Kapselform zu sich nehmen, in Speisen und Getränken oder per Zuführung mit einer Pipette. Seit kurzem besteht außerdem die Möglichkeit das CBD auch mittels E-Zigarette/Verdampfer zu sich zu nehmen, wozu ein externes Gerät notwendig ist. 

Beverlys CBD bietet ihnen zur einfacheren Einnahme das CBD Öl in einer kleinen Pipettenflasche an. Bei der oralen Einnahme geben Sie das Cannabidiol tröpfchenweise unter ihre Zunge und warten 1-2 Minuten ab. In dieser Zeit kann ihr Körper die Wirkstoffe über die Mundschleimhaut aufnehmen bevor sie das Öl hinter schlucken. 

Da CBD einen leichten Eigengeschmack hat, bieten wir unsere Produkte in verschiedenen „Geschmacksrichtungen“ an. Sie enthalten neben einem Geschmackszusatz jedoch alle Vorzüge eines Voll-Spektrum-Öls.